Stellenbörse von EKD und Diakonie

Systemischen Familientherapeuten (m/w)

Stellenart: Stelle für Fachkräfte
Arbeitsort: Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)
Umfang: Teilzeit
Voraussetzung: Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir suchen ab dem 1.2.2019 oder später einen  Systemischen Familientherapeuten (m/w) in Teilzeit (50 Prozent

Aufgabenbeschreibung

Sie betreiben Familienarbeit mit den Eltern der von uns betreuten Kinder und begleiten Besuchskontakte.

Sie nehmen an Fall- und Hilfeplangesprächen teil und arbeiten eng  mit den Teams der verschiedenen Einrichtungen sowie fachlich mit Jugendämtern, Kliniken und anderen Helferstellen zusammen. Des Weiteren gehört die Erstellung von Anamnese und Berichten zu ihrem Aufgabenbereich.

Voraussetzungen

Wir erwarten eine Grundqualifikation als Erzieher, Sozial- oder Heilpädagoge oder Pädagoge mit Zusatzqualifikation, Teamfähigkeit, Selbstorganisation, die Bereitschaft zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung sowie einen Führerschein der Klasse B. 
 

Wir bieten

ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, eine verantwortungsvolle, sinnstiftende und erfüllende Tätigkeit, eine Vergütung nach dem Bundes­angestelltentarif kirchliche Fassung (BAT-KF) mit Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung sowie eine Dienstplangestaltung, auf die Sie sich verlassen können. Wir fördern Ihre individuelle Karrierepla­nung durch unser umfangreiches internes Fortbildungsangebot, die Möglichkeit von externen Fort- und Weiterbildungen und Supervision.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

 

Arbeitgeber

Graf Recke Stiftung, Geschäftsbereich Erziehung & Bildung

40489 Düsseldorf
Deutschland

Kontakt

Frau Gabriele Trojak-Künne
E-Mail:
Telefon: 0211/4055-2130

Kurzlink

www.ekd.de/stellenboerse/108327


zurück