Glaubens-ABC

Parochie

Parochie (griech.: paroika = Aufenthalt in der Fremde) bezeichnete ursprünglich die christliche Gemeinde, die in der Welt lebt. Heute wird darunter ein abgegrenzter Pfarrbezirk innerhalb einer Kirchengemeinde verstanden. Entsprechend wurde der Pfarrer auch Parochus genannt.